Im Kino: The Accountant

the-accountant-copyBen Affleck hat nicht viel zu tun in seinem neuen Film, denn er spielt einen autistischen Buchhalter. Seine Gesichtszüge bleiben deshalb meist statisch. Ansonsten ist der Film nur eine Variante des sonderlichen Einzelgängers, der „aufräumt“.

Zum Inhalt: Christian Wolff ist ein Mathematik-Fachmann, der mit Zahlen deutlich besser zurechtkommt als mit Menschen. Unter der Tarnung einer kleinstädtischen Steuerberatung arbeitet er als Buchhalter für einige der gefährlichsten Unterweltorganisationen der Welt. Die Steuerfahndungsabteilung des Finanzministeriums unter Leitung von Ray King kommt ihm auf die Spur – deshalb akzeptiert Christian den Auftrag eines legalen Kunden: einer Firma, die Pionierarbeit im Bereich der Robotik leistet: Dort hat nämlich eine Buchhalterin Unstimmigkeiten in Millionenhöhe entdeckt. Doch während Christian ins Labyrinth der Buchführung einsteigt und der Wahrheit immer näher kommt, steigt die Zahl der Todesfälle in seiner Umgebung.

Die Story um die Unstimmigkeiten in der Robotik-Firma ist etwas wirr, so richtig begreift der Zuschauer den Zahlendschungel nicht. Letztendlich auch egal, geht es doch im Grund genommen nur darum, dass ein hochbegabter autistischer Einzelgänger mal so richtig „aufräumt“. Eine nette Variante der üblichen Rache-Dramen, mehr aber auch nicht. Ben Affleck hat nicht viel zu tun, es heißt, einfach sein Gesicht in die Kamera zu halten. Die Nebenrollen sind stimmig besetzt und man bekommt einen handwerklich guten Film zu sehen. Trotzdem bleibt am Ende das Gefühl zurück, das Wesentliche verpasst zu haben. Aus der Story des autistischen Buchhalters hätte man irgendwie noch mehr machen können.

1025total visits,5visits today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Comment

  1. The Accountant | FilmkritikenOD

    […] Filmexe (Audio-Kritik) | Flollis Filmblog (durchwachsene Meinung) | FredCarpet (Video-Kritik, positive Meinung) | Kaiserlich! (positive Meinung) | .kinoticket (positive Meinung) | Movie Junkies (positive Meinung) | ph’s Kurzkritiken (positive Meinung) | SchönerDenken (Audio-Kritik) | Skp-Online (sehr positive Meinung) | Stephan Voigt (positive Meinung) | Wessels-Filmkritik (negative Meinung) | zertrümmert (durchwachsen bis negative Meinung) […]

    Reply